Powered by Cabanova
Sehr geehrter Herr Bürgermeister! (ÖVP-Vizebürgermeister der Stadt Innsbruck ) * Ibk. ,am 1. Jänner 2009 Neulich stand in der TT, Sie hätten sich leider vergeblich bemüht der sinnlosen und gefährlichen Kracherei rund um den Silvestertag ein Ende zu machen. Wie sinnvoll und wünschenswert es wäre diesen Unfug zu beenden, beweist die vergangene Nacht, auf`s Neue. Zwischen , Am Rain und dem Asylantenheim und dem angrenzenden Altersheim, wurde vergangenen „Nacht“, von 14:00h bis 02:00h morgens, durchgehend , an einem Standplatz, mitten im verbauten Gebiet, so viel geböllert wie noch nie. Niemand hat etwas gegen ein Feuerwerk zum Jahreswechsel, es ist aber nicht einzusehen , daß man sich einem solchen Lärmterror hilflos aussetzen muß. Da werden wieder einmal unsere „Werte“ schamlos mißachtet und mit Füßen getreten. Oder müssen in Zukunft ältere und kranke Menschen mit Medikamenten über die Silvesternacht gebracht werden? Und die „normalen“ Bürger und Bürgerinnen müssen das halt aushalten? Von den Tieren rede ich hier gar nicht, die schwer geschädigt aus dieser Nacht hervorgehen. Wenn WIR unseren Kindern, in punkto FEIERN, nichts anderes vermitteln können ,als solchen Unsinn, dann bitte muß der Staat, das Land oder die Gemeinde eingreifen. In Bozen wurde das verboten, warum ist das bei uns nicht möglich? Darf uns der Kommerz völlig demoralisieren? Dieses angeführte Beispiel ist unter Garantie kein Einzelfall, leider sind aber viele Bewohner(innen), unserer schönen Stadt, von diese TYPEN schon derart eingeschüchtert, daß beinahe niemand mehr etwas dagegen zu unternehmen wagt. Zerkratzte Autos sind da noch das kleinste Übel, und die Polizei steht in dieser Sache nicht immer da, wo sie als Ordnungsmacht stehen sollte. Sehr geehrter Herr Bürgermeister, da ich mich wegen meines Alter, 69 Jahren, und meiner chronischen Krankheit auf körperliche Auseinandersetzungen nicht mehr einlassen kann, und diese wären die logische Folge bei Kenntnis der Betroffenen. Bitte ich Sie dieses Mail als „anonym“ zu betrachten. Vielen Dank! Mit den besten Grüßen und den besten Wünschen für 2009 Manfred Kremser Am Rain 8a 6020 Innsbruck 069912017694 aon.912856401.@aon.at 4 Mal maschinell abgelehnt- 4 Mal ein deutlicher Beweis von Missachtung des Wählers durch derzeitige Stadtregierung! Oder fällt Ihnen, sehr geehrter Herr Bürgermeister, ein anderer Grund dafür ein? Es war keine Datei zugefügt. Daher ist die Erklärung, unten, sehr dürftig. " Die Zustellung einer dieser E-Mail beigefügte Datei wurde von den Sicherheitseinstellungen des Mailgateways verhindert, da es sich um ein ungültiges Format handelt. Versuchen Sie die neuerliche Übermittlung mit einem gültigen Dateiformat". Nähere Informationen finden Sie unter http://www.innsbruck.gv.at/policy __________ Hinweis von ESET NOD32 Antivirus, Signaturdatenbank-Version 3729 (20090101) __________ E-Mail wurde geprüft mit ESET NOD32 Antivirus. http://www.eset.com In der Folge habe ich an Herrn Di Sprenger einen eingeschrieben Brief geschickt, mit dem Mail als Inhalt. Bis heute, den 28.01.2009, blieben Mail und Brief unbeantwortet. derpradler 28.Jänner 2009
- Homepage+Impressium
- was passierte mit dem Steuerge
- raus aus der EU!
- Grünkongreß
- Euro ist nicht Euro
- Tango korrupti
- Hannes Gschwentner-SPÖ-Tirol
- 2011 Südtiroler-Siedlung Kema
- Bäcker Ruetz-Innsbruck
- guernica teil1 die häßliche
- teil 2-guernica
- Die EU = mitten in China
- arrogantes Ministerium
- wo/wie wird das enden?
- im Namen der Neoliberalen
- Jugendliche Vandalen
- verkommene Gesellschaft
- die Todesstrafe in der EU
- Going, unmittelbar b. Stangel-
- das O-Dorf und die Schläfer
- Innsbruck´s teure Polit-Kaspe
- so sehen es die Grünen
- Regionalbahn-Schwindel
- diesel statt obusse
- es grünt überhaupt nicht
- an imzoom.info-Leser
- ungeliebte Wahrheit
- 1. Mai - 2007 und weiter
- die Parteien am Steuertopf
- ORF-Nicht gelesen
- Tierschützer-Artenschutzkommi
- Schweizer-Qualität = Geschich
- certina-Spel
- Zach ade!
- Hundsdorfer killt das Sozialsy
- ORF-bürgerlicher ÖVP-Funk
- EU- Wir sind Idioten
- Für EUCH ist das gut genug!
- Antworten auf Sölden Guantana
- Sternstunde der Medien
- Silvester-Idiotie
- Brief an Bk. Faymann
- klima-Hysterie, ein Betrug
- Zach wird immer besser
- Die EU greift nach unserer Pen
- Der Staat als Ungeheuer
- Innsbrucker Dorf-Kaiser
- die TGKK-Aktenwunderland
- sozialdemokratische Hochstappl
- armes Tirol-armseligePolitiker
- Pez Wunderfuzzi-MoHo
- WIA TITEL !siehe Pez Wunder
- IKEA .. schuftest Du schon
- Salzburger N. ein jämmerliche
- HBB- die Stehseilbahn
- Salzburger Nachrichen
- Grünstadträtin ohne AMT
- Donauversicherung, was sonst?!
- hallo Rosl!
- haid-schwarzl
- Göttin der Sprayer(innen)
- ein überheblicher DI Sprenger
- Austria so BRAUN, so Braun
- Die Nordkettenbahn und die STR
- Prosit 2009
- die Hofburg -dicke Mauern!
- d. Antwort d. Bundespräsiden
- Reaktion eines Feiglings
- Faymann der Vorgeführte
- und seine ROTE Regierung
- Die große LÜGE
- Zanon`s Eigenartigkeiten!
- Finanzkrise war vorhersehbar
- Fr. Pokorny-CBL?!
- IBK kürzt warscheinlich d. Pe
- Fr. THURNHER, die Überflieger
- Das weltweite Finanzsystem
- Faymann-Gender-Schmied
- die TT. und das Staud-Problem
- 2% Rezeptg. verluderte SPÖ
- Achtung traut der Krone nicht!
- Staat gegen die Zivilgesellsch
- Rassismusausreden
- die EM u. d. Hilde!
- das Dilemma der HBB geht weite
- bohnen in den ohren
- 1. Hochrechnung
- Steixner, der "Volksnahe"- BAU
- www.dietiwag.org
- rote Scheinheiligkeit z. 1.Mai
- warum die Grünen......
- Katz u. Mausspiel
- Hohe Belohnung
- der Adler, "außer hinter die
- unappetitlich
- alternde Frauen
- EU-Vtr.-Abstimmung
- Briefe an die da OBEN - 02/08
- Antworten dazu
- TT. was nicht sein darf, das..
- was wir nicht wissen sollen
- 2007
- Innsbruck 1932
- Molterer der Geruchsexperte
- Schwarze Ungeheuerlichkeiten
- Orginalauszüge-EU-Vertrag
- EU-auf in den Krieg
- EU-Volksabstimmung fordern
- EU-Vertr. -SPÖ und Grüne
- EU-Vertr. Rudolf Weiss
- die Krone-rechtes KAS-BLATT
- das "heilige Land" Tirol
- Schweinereien
- Tengelmann-muß nicht sein
- Kaninchenfleisch, nein Danke
- SPÖ-schäumt
- nur nicht aufgeben Genossen
- Pradl Ost am Ende
- Fr. Pokorny hält nicht was si
- Gusi und die Sandkiste
- oh, wie wohl ist mir beim Regi
- SPÖ-Peer, das PPP + die HBB
- PPP- und die HBB
- PPP- HBB und die TT.
- PPP - das "Erfolgsrezept"
- SPÖ-TIROL "nix gut"
- Frohe Weihnacht 2006
- Happy New Year 2007
- neoliberale Schattenspiele
- EU-was sie alle verschweigen
- EU-wie sie uns "bescheißen"
- das Schweigen der Grünen
- Hans Peter Martin 1
- Hans Peter Martin 2
- Gusenbauer auf ÖVP-KURS???
- U.S.A. neoliberales Vorbild
- Mit der Abrißbirne durch Euro
- DDr. H. v. Staa, der Oligarch
- Heute-Morgen
- MSPO-was ist das?
- MSPO- v. einem Scherbenhaufen
- nur Kremser reagiert
- NHT-Abrißplan TT. 29.04.03
- NHT-Abrißplan Krone 29.04.03
- Danke, an Mag. M. Kapferer
- Gaskammern-Leugner u. d. MSPO
- Kremser kontra DI Lüftl-Radem
- Einschreiben an DI Lüftl
- WBFD-Pokorny kontert
- v.Staa-den Tirolern geht es gu
- SPÖ-Ibk und ihre Glaubwürdig
- TIWAG-im Dilemma
- Psychopathen ÜBERALL ?
- Pokorny.R. u.d.Wohnbaupolitik
- Hildesheim- Schildbürger-City
- Hbb-Zach`s Baulöcher-LINK
- HBB-Nordkette-die Pannenbahn
- HBB-DI Zoppet CH
- HBB-Erholungspark muß weichen
- Was haben wir Dir getan,Hilde?
- HBB- die ALTE muß weg!
- HBB-Pokorny R 1
- HBB-Pokorny R. 2
- HBB-zur Erinnerung V. Doris Li
- das System mobbt seine Bürger
- Kurier - Terrorfahnder
- Bespitzelung der Kritiker
- "BLINDES"- RATHAUS- Innsbruck
- Blindes Rath. Fortsetzung!!!!!
- Zach & v.Staa-Opus Dei
- Gästebuch
- empfohlene Links